Nützliches für Ihren Strand-Ausflug

Soweit das Auge reicht

Im Sommer genießen die Sonnenanbeter und Wasserratten das Nordsee-Flair, im Winter jagen die Strandsegler über den Sand: Der weitläufige Sandstrand von St. Peter-Ording ist das Herzstück Ihres Nordseeurlaubs.

Strandkörbe

Von April bis Oktober können Sie die Nordsee vom Strandkorb aus genießen. Wir empfehlen Ihnen, insbesondere während der Hauptsaison, eine frühzeitige Reservierung. Die Tagesmiete beträgt je nach Jahreszeit zwischen 4-8 Euro, die Wochenmiete liegt bei 22-40 Euro.

Hundestrand

In den Badestellen Böhl, Bad, Ording und Ording-Nord/FKK befinden sich spezielle Bereiche für Hunde. Bitte beachten Sie jedoch, dass eine generelle Leinenpflicht besteht.

FKK-Strand

Der FKK-Strand ganz im Norden bildet den Abschluss der bewachten Badestellen. Wer die Sonne hautnah genießen und ohne Bekleidung schwimmen möchte, ist hier richtig. Natürlich gibt es auch Strandkörbe und ein Volleyballfeld. Für das leibliche Wohl sorgt das Pfahlbaurestaurant „Silbermöwe“.

Veranstaltungen

Sandfigurenbauen, Beachsoccer, Kinder-Schatzsuche und vieles mehr sorgen am Strand für viel Abwechslung bei Groß und Klein. In der Tourismuszentrale in St. Peter-Ording können Sie sich über die aktuellen Termine und Events informieren.

Sportangebot

Bei den perfekten Bedingungen stehen Wassersportarten natürlich ganz weit vorne in St. Peter-Ording. Doch auch Reiter, Wanderer und Walker kommen bei uns voll auf Ihre Kosten.
Mehr über Aktivitäten in St. Peter-Ording

Wasserqualität

Kleine und große Wasserratten können in der Nordsee um St. Peter-Ording bedenkenlos planschen. Der Fachdienst Gesundheit des Kreises Nordfriesland bewertet das Wasser zu letzt regelmäßig mit der Höchstwertung „ausgezeichnet“, sodass Badespaß garantiert ist. Natürlich wird das Wasser weiterhin regelmäßig getestet und analysiert, während der Hochsaison sogar einmal pro Monat.

Parkplätze

Die Strandabschnitte Böhl, Ording und Ording-Nord/FKK verfügen über Strandparkplätze, sodass Sie direkt vom Auto aus ins Strandvergnügen starten können. Während der Saison vom 15.3.-31.10 sind die Parkplätze täglich geöffnet, eine Übernachtung ist jedoch nicht gestattet. Weitere Abstellflächen befinden sich auf den Deichparkplätzen Ording und Süd, sowie auf den Parkplätzen Utholmer Straße und Böhler Deich.

Weitere Infos zum Strand:

  • Barrierefreiheit: Die Tourismuszentrale verleiht spezielle Strandrollstühle, sodass auch Rollstuhlfahrer einen sonnigen Tag am Meer genießen können.
  • Kirchenschiff: Das Kirchenschiff befindet sich am Ordinger Strand und bietet Veranstaltungen sowie die Urlauberseelsorge an.
  • WLAN: Von Mai bis September können Sie am Ordinger Strand bequem im Web surfen. Für eine Nutzung müssen Sie sich vorab in der Schwimmmeisterkabine an der Badestelle Ording registrieren.

Jetzt Online-Anfrage starten

In wenigen Schritten zu Ihrem Urlaubs-Domizil: An dieser Stelle können Sie ganz einfach nach verfügbaren Ferien-Appartements oder -Häusern suchen. 

Hier Anfrage stellen